Aussergewöhnliche Stadtführungen & Events
Aussergewöhnliche Stadtführungen & Events

RÖMISCHES KÖLN

 

Köln wurde von den Römern als Römische Kolonie - CCAA Colonia Claudia Ara Agrippinesium - gegündet.

 

Nicht zuletzt durch die Geburt Agrippina der Jüngeren um 15 n.d.Z.  in Köln gewann die Rheinmetropole an Bedeutung.

 

Köln war von Anfang an eine bedeutende Handelsmetropole mit internationalem Flair.

 

Bereits um 50 v.d.Z. unternahmen die Römer den Versuch, die hier lebenden Eburonen zu unterwerfen. Sie wurden vermutlich ermordet und vertriebem, wiel sie sich weigerten sich den Römern anzuschließen.

 

Dann, Anfang des 1. Jahrhunderts, als die Römer zurückkehrten, traten die Ubier auf den Plan.

 

ROM AM RHEIN

 

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise durch das Römische Köln oder das "Klein Rom", als das es auch noch im Mittelalter bezeichnet wurde.

 

Dauer: ca. 1,5-2 Std.

 

Treffpunkt: WDR Funkhaus, Wallrafplatz

 

Bitte nur mit vorheriger Anmedlung

 

Auch mit anschließendem Besuch im Prätorium buchbar.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KölnKulTours